Der Marketing-Club Schwarzwald-Baar zu Besuch
CSR    12.11.2013     19114

Vortrag zum Thema 'CSR als Unternehmensphilosophie'

Am 11. November 2013 war der Marketing-Club Schwarzwald-Baar bei Interstuhl zu Gast. Hans-Jörg Bley stellte dem Marketing-Club das Unternehmen Interstuhl vor und referierte über das Thema "Soziale Verantwortung - Corporate Social Responsibility als Unternehmensphilosophie". Neben dem theoretischen Konzept von CSR erläuterte er viele verschiedene Aktivitäten von Interstuhl in den Bereichen Umwelt und Soziales, denn "g'schwätzt ond g'schafft send zwei paar Schuh". So konnte Interstuhl zeigen, dass CSR im Rahmen der Werte und Grundsätze des Unternehmens auch tagtäglich gelebt wird. Das soziale Engagement von Interstuhl zeigt sich vor allem in der Region bei der Unterstützung von sozialen Einrichtungen, wie z.B. der Lebenshilfe Zollernalb, oder von Sportvereinen der Umgebung. Das Engagement gegenüber den Mitarbeitern zeigt sich beispielsweise im Rahmen von Gesundheitstagen, Obstwochen in der Kantine und Sprachkursen. Aber auch internationale Projekte, wie die Unterstützung eines studentischen Bauwerks in Kapstadt zählen zum sozialen Engagement von Interstuhl. Der Beweis für die ökologische Verantwortung von Interstuhl zeigt sich im Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg, den Interstuhl 2010 erhalten hat und in der Recyclefähigkeit der Produkte von 98,5%. Nach dem Vortrag wurden die Gäste in zwei Gruppen durch die interstuhl-Arena geführt. Ihnen wurden die neuen Kommunikationsprodukte VINTAGEis5, KINETICis5 und NESTyis3, aber auch andere Drehstuhlfamilien wie AirPad, MOVYis3 und viele weitere Produkte der Marke interstuhl vorgestellt. Auch Neon, Fin und Labster der Marke bimos fanden große Beachtung bei den Gästen. Nach dem Rundgang und Probesitzen wurden bei Fingerfood und Getränken nette Gespräche geführt. Zum Abschied bekam jeder Gast das interstuhl-Magazin und die Jubiläumsbroschüre "Zukunft braucht Herkunft".


231


          


ÜbersichtPDF Download


Interstuhl Logo