GOLD-PARTNERSCHAFT - TECHNOLOGIEWERKSTATT
Interstuhl    19.12.2019     3501

Interstuhl ist Gold-Partner der Technologiewerkstatt Albstadt

Seit 2015 ist Interstuhl offizieller Partner der Technologiewerkstatt Albstadt – dem Gründerzentrum, Co-Working-Space, Veranstaltungs- und Bildungsort und Treffpunkt der regionalen Start-up Szene im Zollernalbkreis. Nach viereinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit hat sich Interstuhl dazu entschieden, den bisherigen Status als Bronze-Partner auszubauen und die Technologiewerkstatt in Zukunft als Gold-Partner zu unterstützen. Mit der erweiterten Kooperation leistet das standortverbundene Unternehmen einen entscheidenden Beitrag zur Förderung junger Talente und dem digitalen Fortschritt in der Region.

Schon als Bronze-Partner profierte Interstuhl von Räumlichkeiten und Dienstleistungen der Technologiewerkstatt. Der Fokus der Partnerschaft lag auf der Fachkräfteförderung – der technologischen Bildung für Schülerinnen und Schüler. Mit dem Erwerb der Gold-Partnerschaft hat Interstuhl zudem die Möglichkeit, noch aktiver an Projektentwicklungen mitzuwirken und dadurch vor allem die Digitalisierung in der Region mitzugestalten. Regelmäßig kommt Interstuhl mit anderen Digitalisierungsverantwortlichen aus regionalen, mittelständischen Unternehmen in der Technologiewerkstatt zusammen, um sich über Herausforderungen und Lösungen der Digitalisierung auszutauschen. Ziel dieses Think Tanks ist es, Förderpotenziale zu erkennen, voneinander zu lernen und kollaborativ mit Start-ups und KMUs innovative Projekte umzusetzen. Langfristig soll das Netzwerk die Innovationsförderung im Kreis vorantreiben. 

Teil der Partnerschaften sind auch monetäre Leistungen. Der Betrieb der Technologiewerkstatt wird städtisch finanziert. Die finanzielle Unterstützung von Interstuhl und den weiteren Unternehmenspartnern fließt vollständig in das Programm zur technologischen und unternehmerischen Bildung von Schülerinnen und Schülern. Auch innovative Angebote, wie den Think Tank für Innovation und Digitalisierung, werden dadurch gefördert. Darüber hinaus unterstützt Interstuhl als Jurymitglied des „Start-up BW Young Talents“ Programms. Dort präsentieren Schüler-Teams den Juroren regionaler Unternehmen konkrete Geschäftsideen. Die besten Teams haben die Chance, ins Landesfinale einzuziehen und als „Chancengründer“ ein positives Beispiel für andere potenzielle Gründer zu sein.

 

Weitere Informationen:

Carola Burrell
Gesamtbereichsleitung
Marketing und Kommunikation

Juliane Zylka
Market Communications Manager

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG
Brühlerstraße 21
D - 72469 Meßstetten-Tieringen

 


123


          


ÜbersichtPDF Download


Interstuhl Logo