Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Industriekaufmann (m/w)
Die Industriekaufleute (m/w) lernen bei uns während der Ausbildung sämtliche betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche und kaufmännische Unternehmensprozesse kennen und werden aktiv in das Geschehen mit eingebunden. Sie erleben hautnah das Tagesgeschäft in den Abteilungen Einkauf, Lagerwirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Zentrale Steuerung, Vertrieb, Export, Marktservice, Marketing, Logistik und Versand, Finanzbuchhaltung, Controlling und Personalwesen. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Auszubildenden besuchen die Walther-Groz- Schule in Albstadt.

Zusatzqualifikation: Assistent (m/w) für Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen. Wer die Fachhochschulreife oder das Abitur besitzt und Interesse für Sprachen und Außenwirtschaft hat, der kann diese Zusatzqualifikation erwerben. Die Ausbildung dauert wegen der Vorbildung nur zweieinhalb Jahre. Sie besuchen zwei Jahre das Duale Berufskolleg der Kaufmännischen Schule 1 in Villingen. Im letzten halben Jahr haben die Auszubildenden die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum in einer unserer Auslandsniederlassungen zu absolvieren und die Prüfungsvorbereitungskurse des Dualen Berufskollegs für die Abschlussprüfung zu nutzen.

 

 
Wir bieten Ihnen:

 

  • Eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung bereitet Sie auf die Berufstätigkeit vor.
  • Sie werden während der Lehrzeit von erfahrenen Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten betreut.
  • Während der Ausbildung wirken Sie bei Projekten mit.
  • Sie erhalten Lehrgespräche und nehmen an unseren Schulungen teil.
  • Im Rahmen unseres ganzheitlichen Ausbildungskonzeptes werden Ihnen wichtige Kompetenzen vermittelt.
  • Sie werden optimal auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereitet.

 

Sie bieten uns:

 

  • Sie verfügen über eine gute Mittlere Reife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss. Der Erwerb der Zusatzqualifikation setzt Fachhochschulreife oder Abitur voraus.
  • Gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch und MS-Office zeichnen Sie aus.
  • Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge und kaufmännische Tätigkeiten.
  • Der Spaß am Kontakt mit Menschen ist Ihnen wichtig.
  • Sie sind freundlich, zuverlässig und arbeiten gerne im Team.
  • Ihr Handeln ist geprägt von Motivation und Engagement.

 

Abschluss:

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung zum Industriekaufmann (m/w) vor der Industrie- und Handelskammer.


Zusatzqualifikation:

Mit Bestehen aller Zusatzprüfungen wird die IHK-Zusatzqualifikation "Assistent (m/w) für Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen" erworben.


          


Jetzt bewerben!Übersicht


Interstuhl Logo