Polsterer (m/w)

Die Polsterer (m/w) entwickeln und fertigen im Bereich Forschung und Entwicklung zusammen im Team und überwiegend in Handarbeit Prototypen wie Sitz- und Rückenpolster für neu entwickelte Modelle. Dabei müssen Schablonen angefertigt und Stoffe sowie Leder zugeschnitten und zusammengenäht werden. Danach werden die Polsterelemente bezogen und mitunter noch verziert. Zum Schluss setzt man die Polsterelemente zusammen und montiert sie zum fertigen Stuhl. Die Polsterer helfen mit bei der Anfertigung von Zuschnitt- und Polsterunterlagen für die Fertigung wie CAD-Zuschnittsdaten, Schnittbilder und Nähpläne.

Unsere Auszubildenden erleben hautnah das Tagesgeschäft in allen Fertigungsabteilungen des Textilbereiches.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Auszubildenden besuchen die Willi-Burth-Schule in Bad Saulgau.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung bereitet Sie auf die Berufstätigkeit vor.
  • Sie werden während der Lehrzeit von erfahrenen Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten betreut.
  • In einem Betriebsdurchlauf lernen Sie alle angrenzenden Abteilungen kennen.
  • Sie erhalten Lehrgespräche und nehmen an unseren Schulungen teil.
  • Im Rahmen unseres ganzheitlichen Ausbildungskonzeptes werden Ihnen wichtige Kompetenzen vermittelt.
  • Sie werden optimal auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereitet.

 

Sie bieten uns:

  • Sie verfügen über einen guten Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife.
  • Gute Kenntnisse in Mathematik zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Handwerkliches Talent und technisches Verständnis bringen Sie mit.
  • Sie sind freundlich, zuverlässig und arbeiten gerne im Team.
  • Ihr Handeln ist geprägt von Motivation und Engagement.

 

Abschluss:

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung zum Polsterer (m/w) vor der Industrie- und Handelskammer.



          


Jetzt bewerben!Übersicht


Interstuhl Logo